Verwirklichung ist nichts, was neu gewonnen wird … Verwirklichung besteht daraus, die falsche Idee loszuwerden, daß man nicht verwirklicht ist (Ramana Maharshi).