blue-flower.jpg

Die Ärzte im NeuroCentrum verfügen z.T. über die Zusatzqualifikation Rehabilitationswesen. Rehabilitationsbehandlungen können dann notwendig sein, wenn Erkrankung mit Beeinträchtigungen einhergehen, die eine intensive und koordinierte Therapie mehrerer Berufsgruppen wie z.B. Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Psychologen und Neuropsychologen erforderlich machen.

Die Ärzte sind berechtigt, Ihnen bei der Beantragung von Kostenübernahmen zu helfen und erstellen rehabilitationsmedizinische Gutachten. Das Wissen um die Koordination sog. Multimodaler Therapien spielt nicht nur bei vielen neurologisch-psychiatrischen Krankheiten eine Rolle, sondern auch bei der Behandlung chronischer Schmerzen.